IMG_7432.JPG

"Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir Jemanden, um es mit ihm zu teilen"

Mark Twain

Trausprüche

Es ist wunderbar, wenn man ein gemeinsames Ziel hat. Eine Art Wegweiser für die gemeinsame Zukunft. Dafür eignet sich besonders gut ein gemeinsamer Trauspruch, der bei meiner Rede als Leitmotiv gilt und den Ihr zum Beispiel auch auf Eure Traukerze schreiben könnt. Hier ein paar Vorschläge:

Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

Clemens von Brentano

 

 

Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.

 

Heinrich Heine

 

 

Die Liebe ist wie das Leben selbst, kein bequemer und ruhiger Zustand, sondern ein großes, ein wunderbares Abenteuer

 

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Ewig mein, ewig dein, ewig uns

 

Ludwig van Beethoven

 

Ich suchte Dich und habe mich gefunden.

 

Franz Grillparzer

 

 

 

Wenn wir heiraten, übernehmen wir alle ein versiegeltes Schreiben,

dessen Inhalt wir erst erfahren, wenn wir auf hoher See sind.

 

Schottisches Sprichwort

 

 

Je näher wir uns kennen, umso geheimnisvoller werden wir einander.

 

Albert Schweitzer

 

 

Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.

 

Albert Camus

 

 

Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was du dir vertraut gemacht hast.

 

Antoine de Saint Exupery

 

 

Dem Erkennen und der Liebe ist es nicht gegeben, fertig zu werden.

 

Joseph Bernhart

Freie-Trauung-mit-Traurednerin-Theologin-Steffi_Bläser-Köln.jpg

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

 

Antoine de Saint Exupery

 

 

Die Ehe ist eine Brücke, die man täglich neu bauen muss, am besten von beiden Seiten.

 

Ulrich Seer

 

 

Die wirkliche Liebe beginnt, wo keine Gegengabe mehr erwartet wird.

 

Antoine de Saint Exupery

 

 

Die Erfahrung lehrt uns, dass die Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern, dass man in die gleiche Richtung blickt.

 

Antoine de Saint Exupery

 

 

Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten, so, wie er ist,  wie er gewesen ist und wie er sein wird.

 

Michael Quoist

 

 

20170617-HZ-Sanne-Lukas-annika-julia-pho

Wir sind sterblich, wo wir lieblos sind, unsterblich, wo wir lieben.

 

Karl Jaspers

Lieben heißt zum anderen sagen: Du wirst nicht untergehen.

 

Gabriel Marcell

 

 

Zwei Menschen vereinigen sich am innigsten, indem sie zugeben,

dass sie niemals eins werden können.

 

Hans Carossa

 

 

Erst in der Hinwendung zum Du gewinnt das Ich seinen Bestand.

 

Martin Buber

 

 

Liebe ist das einzige, was wächst, wenn wir es verschwenden.

 

Ricarda Huch

 

Der hat immer etwas zu geben, dessen Herz voll ist von Liebe.

 

Augustinus

 

 

Wer einen Menschen liebt, setzt für immer seine Hoffnung auf ihn.

 

Gabriel Marcel

Liebe ist Verantwortung eines Ich für ein Du.

 

Martin Buber

 

Wahre Liebe gleicht dem Ring, und der Ring, der hat kein Ende.

 

Brasilianisches Sprichwort

 

 

Von dir zu mir, von mir zu dir ist eine Brücke geschlagen. Wir beide setzen einen Fuß auf sie, wir trauen ihr, sie wird uns tragen.

 

Julie von Hausmann

 

 

So nimm den meine Hände und führe mich, bis an mein selig Ende und ewiglich. Ich mag allein nicht gehen, nicht einen Schritt, wo du wirst gehen und sehen, da nimm mich mit.

 

Julie von Hausmann

 

 

 

Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe.

Chinesisches Sprichwort

 

 

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern da, wo man verstanden wird.

 

Christian Morgenstern

 

 

Es gibt drei Dimensionen der Liebe: die Tiefe, die Dauer, die Treue.

 

André Maurois

Freie-Trauung-mit-Traurednerin-Theologin-Steffi_Bläser-Köln.jpg
Freie-Trauung-mit-Traurednerin-Theologin-Steffi_Bläser-Köln.jpg

 

Nichts, wirklich gar nichts ist lebenswert ohne Liebe.

Aller Sinn des Lebens ist erfüllt, wo Liebe ist.

 

Dietrich Bonhoeffer

 

 

 

An das Abenteuer der Liebe glauben, den Sprung ins Ungewisse wagen und sich ganz Gott überlassen.

 

Helder Camara

 

 

 

Liebe ist kein Pensum, das man absolviert, sondern ein Anruf an die schöpferischen Möglichkeiten des Herzens.

 

Ralph Waldo Emerson

 

 

Ehe ist nie ein Letztes, sondern Gelegenheit zum Reifwerden.

 

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Es ist mit der Liebe auch wie mit andern Pflanzen: Wer Liebe ernten will, muss Liebe pflanzen.

 

Jeremias Gotthelf

 

 

Zur Liebe gehört immer, dass sie einen Menschen dort aufsucht,

wo er ist, und nicht da, wo man ihn schon haben möchte.

 

Adolf Köberle

 

 

Nur dort gibt es Liebe, wo die Wahl unwiderruflich ist,

denn man muss Grenzen haben, um werden zu können.

 

Antoine de Saint-Exupéry

 

 

Du bist meine Zuflucht,
mein Halt,
mein Zuhause,
meine Motivation,
meine Liebe und mein Leben

 

Unbekannt

 

 

Nicht die, die die gleiche Sprache sprechen verstehen einander, sondern diejenigen, die das gleiche

Gefühl teilen.

 

Mevlana D. Rumi

Wenn du liebst, solltest du nicht sagen: „Gott ist in meinem Herzen“, sondern: „Ich bin in Gottes Herzen.“

 

Khalil Gibran

 

 

 

 

 

Den anderen annehmen heißt, nicht nur seine Grenzen, sondern auch seine Fähigkeiten bejahen.

 

Karola Spieker

 

 

Jemanden lieben heißt, ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

 

F. M. Dostojewski

 

 

Einzeln sind wir Worte, zusammen ein Gedicht.

 

Georg Bydlinkski

 

 

Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil.

 

Khalil Gibran

 

 

Das Lebensglück erblüht nur in Zärtlichkeit.

 

Roger Moser

 

 

Das große Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.

 

Lespinasse

 

 

Wenn zwei Liebende einig sind, bedeuten Schwierigkeiten kein Hindernis.

 

Alfred de Musset

 

 

Liebe besitzt nicht, noch lässt sie sich besitzen; denn die Liebe genügt der Liebe.

 

Khalil Gibran

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die Größte unter ihnen.
 

1. Korintherbrief 13,13

 

 

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.

Johannes 14,6

 

 

Unsere Liebe darf nicht aus leeren Worte

n bestehen. Es muss wirkliche Liebe sein, die sich in Taten zeigt.

 

1. Johannesbrief 3,18

Traurednerin-Theologin-Köln-Steffi-Bläser.jpg
Freie-Trauung-mit-Traurednerin-Theologin-Steffi_Bläser-Köln.jpg

Wenn du nur Vertrauen hast, ist alles möglich. (Wenn ihr nur Vertrauen habt, werdet ihr alles bekommen, worum ihr Gott bittet.)

 

Matthäus 1,7

 

 

Lasst uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt.

 

1. Johannesbrief 4,19

 

 

Sie sind also nicht mehr zwei, sondern eins. Was aber Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen.

Matthäus 19,6

 

 

 

 

Leg mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel an deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod.

 

Hohelied Salomos 8,6

 

 

 

 

Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe.

 

Joh 15,1,2

 

 

 

 

Ertragt euch gegenseitig, und vergebt einander, wenn einer dem anderen etwas vorzuwerfen hat. Wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr.

 

Kol 3,13

 

 

 

 

Vor allem haltet fest an der Liebe zueinander.

 

1 Petr 4,8

 

 

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.

1 Joh 4,16

 

 

Bleibt niemand etwas schuldig; nur die Liebe schuldet ihr einander immer.

 

Röm 13,8

 

 

Einer trage des anderen Last; so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

 

Gal 6,2

 

 

 

 

Die Liebe erträgt alles glaubt alles, hofft alles, hält allem Stand. Die Liebe hört niemals auf.

 

1. Kor 13,7

ac1254.jpg

"Das Herz ist ein Gut,

das man nicht verkaufen oder kaufen,

sondern nur verschenken kann."

 

Gustave Flaubert